PLZ-Steuerberatersuche:
z.B. 81543
bei Tipps Steuerberater im Forum

Steuerberater-Profil: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater



Name Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater
Strasse Barmbeker Straße 183
Ort 22299 Hamburg
gelistet in: Steuerberater Hamburg
Telefon Telefon (040) 37503746;Fax (040) 37503749;E-Mail m
Webseite http://www.stbklaeschen.de
Beschreibung Steuerberatung in Hamburg - Unsere Kanzlei verfolgt einen ganzheitlichen Beratungsansatz: Steuern - Betriebswirtschaft - Vermögen. Wir betreuen Freiberufler, kleine und mittelgroße Unternehmen, Existenzgründer und Gesellschaften unterschiedlicher Rechtsformen. Nichts kann ein persönliches Gespräch ersetzen: Rufen Sie uns einfach an 040/37503746.

Steuertipps von Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 10.02.2011

In seinem Urteil vom 11.11.2010 hat der BFH hinsichtlich der Behandlung von Tankkarten, Tankgutscheinen und Geschenkgutscheinen erstmals Grundsätze zur Unterscheidung von Barlohn und einem bis zur H

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 08.12.2009

Die obersten Finanzbehörden der Länder reagieren auf die Entscheidung des Finanzgerichtes Niedersachsen vom 25.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 07.12.2009

Das Finanzgericht Sachsen hat in seinem Urteil vom 18.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 30.11.2009

Eine Kosmetikerin, die gegenüber einem Arzt dadurch Leistungen erbringt, dass sie an dessen Patienten Aknebehandlungen vornimmt, die der Arzt mit einem Pauschbetrag vergütet, übt eine heilberuflich

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 30.11.2009

Bei einer alleinstehenden Ärztin, die ihre sozialen Kontakte im Wesentlichen auf ihre Familie (Eltern, Geschwister) beschränkt, kann sich auch nach Jahren der auswärtigen Berufstätigkeit der Leben

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 26.11.2009

Aufwendungen im Zusammenhang mit der Anschaffung eines Gebäudes sind unabhängig davon, ob sie auf jährlich üblicherweise anfallenden Erhaltungsarbeiten beruhen nicht als Erhaltungsaufwand sofort a

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 26.11.2009

Das Niedersächsische Finanzgerichts hält die andauernde Erhebung des Solidaritätszuschlags für verfassungswidrig und legt das Klageverfahren dem Bundesverfassungsgericht (Az.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 18.11.2009

Im Urteil des Bundesfinanzhofs vom 08.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 18.11.2009

Die Aufwendungen für ein Erststudium stellen nach dem Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 19.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 17.11.2009

In seinem Urteil vom 25.08.2009 (Az. VI B 69/09) sieht der Bundesfinanzhof ernste Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der sehr weiten Abzugsbeschränkungen für Aufwendungen für häusliche Arbeitsz

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 17.11.2009

Vom FG Niedersachsen wurde entschieden, dass im Falle, in dem ein Gesellschafter-Geschäftsführer einen Betriebs-PKW ohne entsprechende Gestattung der Gesellschaft für private Zwecke nutzt, eine ver

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 17.11.2009

Die Aufwendungen für die Behandlung einer Krankheit mit alternativen Methoden sind ohne die Vorlage eines amtsärztlichen Attestes nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig, so das FG Hes

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 16.07.2009

Das für nach dem 31.12.2006 geborene Kinder gezahlte Elterngeld unterliegt nach aktueller Rechtslage in voller Höhe dem Progressionsvorbehalt (§ 32b Abs. 1 Nr. 1 Bst. j EStG), wirkt sich also auf d

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 15.07.2009

Zum 1.1.2009 wurde der Krankengeldanspruchs für Selbstständige, die in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) freiw

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 09.07.2009

Der BFH hat am 2.7.2009 seine Entscheidung zu dem vom Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstützten Musterverfahren zu den Erststudienkosten mitgeteilt (Az.: VI R 14/07). Die obersten Steuerrichter hobe

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 08.07.2009

Die öffentlichen Arbeitgeber haben aufgrund gesetzlicher Verpflichtung eine Umlage in Höhe von EUR 6,45% des lohnsteuerpflichtigen Entgelts an die VBL abzuführen.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 03.07.2009

Wer bisher seine Steuerklassenkombinazion während der Zeit der Schwangerschaft dahingehend änderte, dass das Nettoeinkommen desjenigen Elternteils, der später Elternzeit nimmt und dann Elterngeld b

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 03.07.2009

Der Bundesfinanzhof nimmt bisher eine steuerpflichtige Betriebsaufgabe (Aufdeckung stiller Reserven) an, wenn durch den Umzug das inländische Besteuerungsrecht entfällt.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 03.07.2009

Bei Kosten für die Bewirtung von Geschäftsfreunden wäre bei einem Gesamtbewirtungsbetrag von über EUR 150,00 eine ordentliche Rechnung (§§ 14 ff.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 03.07.2009

Bei einem Studium nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung handelt es sich um eine Fortbildungsmaßnahme im Rahmen des bisher ausgeübten Berufs, sofern das Studium aufbauend in dem gleichen Bereic

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 02.07.2009

Für die steuerliche Geltendmachung von Bewirtungskosten treten zu den speziellen Anforderungen an Bewirtungsbelege (Angaben zu bewirteten Personen, Anlass der Bewirtung, Ort, Datum, Unterschrift) die

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 02.07.2009

Normalerweise können Aufwendungen für Kinderbetreuung durch einen Angehörigen des Steuerpflichtigen nur berücksichtigt werden, wenn den Leistungen klare und eindeutige Vereinbarungen zu Grunde lie

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 02.07.2009

Existenzgründer, die Gründungszuschuss erhalten, können bei Ihrer (gesetzlichen) Krankenkasse die Einstufung als Existenzgründer beantragen.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 02.07.2009

Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Abweichungen der Streckenlängen von den Ergebnissen eines Routenplaners mit einer Quote von 1.

Steuertipp verfasst von: Diplom-Betriebswirt Nils Kläschen, Steuerberater am 02.07.2009

Nach Meinung des Finanzgerichtes Münster ist die ab dem Jahr 2007 geltende Regelung zum Abzug von Werbungskosten für ein häusliches Arbeitszimmer wegen eines Verstoßes gegen den allgemeinen Gleich

Jetzt kostenlos Steuerberater-Profil anlegen

Legen Sie ein kostenloses Steuerberater Profil an und gewinnen dadurch neue Mandanten.

Top 10 Steuerberater

Nach Anzahl der abgegebenen Tipps sortiert.

Steuerberater Tipps nach Kategorien

Steuerberatersuche

Steuerberater Antworten

Über Steuerberater-Empfehlung